Mehrzweckkraftwagen (MzKW)

Der Mehrzweckkraftwagen ist das geländefähige Multifunktions-Fahrzeug im THW-Ortsverband Lahr. Mit seiner großen Ladefläche und seiner Nutzlast von über 7,5 Tonnen können zum einen große Lasten zum anderen viele Geräte transportiert werden. Die Ladebordwand ermöglicht das einfache Abladen der Ladung. Das 12-Gang Automatik-Getriebe mit zuschaltbarem Allrad-Antrieb gibt dem Fahrer die Möglichkeit sich voll und ganz auf den Verkehr zu konzentrieren. Der Motor erfüllt die Abgas-Vorgaben nach der EURO5-Norm. In der Mannschaftskabine können neben dem Fahrer 6 weitere Helfer auf bequemen Sitzen mitfahren. Die Beladung befindet sich auf Rollcontainern, die flexibel auf- und abgeladen werden können und somit auf die jeweilige Einsatzoption angepasst wird. Mit seiner Höhe von 3,67 Metern und seiner Länge von 8,65 Metern ist es das größte Fahrzeug beim THW-Ortsverband Lahr und passt gerade so in eine der Fahrzeughallen auf dem THW-Gelände.

Fahrzeugdaten des MzKW in Lahr
amtliches KennzeichenTHW-94178
HerstellerMaschinenfabrik Augsburg-Nürnberg SE (MAN)
ModellTGM 18.290 4x4 BB
Leistung290 Pferdestärken
AufbauPlane/Spriegel (Hersteller: Achleitner)
Eigengewicht9.390 Kilogramm
zulässiges Gesamtgewicht17.000 Kilogramm
Höchstgeschwindigkeit100 Kilometer pro Stunde
Erstzulassung26. Februar 2014
Anzahl Sitzplätze7

Weitere Merkmale:

  • Ladebordwand (Hersteller: Dautel)
  • 12-Gang Automatikgetriebe
  • Allradantrieb zuschaltbar
  • Fahrerhaus luftgefedert
  • Einzelbereifung

Bilder

Unser Mehrzweckkraftwagen bei Sonnenaufgang
Unser Mehrzweckkraftwagen bei Sonnenaufgang
Unser Mehrzweckkraftwagen bei Sonnenaufgang
Feierliche gemeinsame Übergabe der neuen MzKW der Ortsverbände Emmendingen, vertreten durch Zugführer Andreas Fleig, und Lahr (OB Dieter Lehmann) zusammen mit den MdB Johannes Fechner und Peter Weiß