Kurz-Chronik

Der THW-Ortsverband Lahr wurde am 14.01.1954 von Rudolf Faißt und August Kramer gegründet. Der erste Ortsbeauftragte war Rudolf Faißt. Die Helfer waren zunächst im "Karottenhaus" beim jetzigen Rathausplatz in Lahr untergebracht. 1961 wurde der erste Ortsbeauftragte Rudolf Faißt von Heiner Hesse abgelöst.

 

Im Oktober 1961 kam das erste Fahrzeug, ein Mannschaftskraftwagen nach Lahr. Durch Spenden von Firmen und Privatpersonen konnte weiteres Gerät beschafft werden. Die Unterkunft des THW Lahr wurde in die Freiburger Straße 7 verlegt.

 

1964 kam der erste Gerätekraftwagen, 1965 ein weiterer Mannschaftskraftwagen hinzu.

 

Am 14.01.2004 feierte der Ortsverband auf den Tag genau sein 50-jähriges Bestehen, mit einer Festveranstaltung sowie im Mai 2004 einem Wochenende der offenen Tür. An der Festveranstaltung nahm neben dem Landesbeauftragten für Baden-Württemberg, befreundete Ortsverbände und andere Hilfs- und Rettungsorganisationen aus Lahr und Umgebung.

 

Detaillierte Informationen zur Historie des THW Lahr mit seinen Fahrzeugen, Ortsbeauftragten und In- und Auslandseinsätzen erfahren Sie über die einzelnen Jahrzehnte in der Navigation links.

Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
181234567
19891011121314
2015161718192021
2122232425262728
222930311234

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen