Jahresübersicht

  • Lahr, 27.12.2015

    Kraftfahrerfortbildung des THW

    Bei der - nicht ganz alltäglichen - Übung konnten die 17 Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks ihre Fachkenntnisse und Erfahrung bei einer Kolonnenfahrt praktisch anwenden. Traditionell organisiert der Lahrer Ortsverband zu Jahresende eine abschließende Kraftfahrerfortbildung.mehr


  • Lahr, 05.12.2015

    Ehrenamtliche THW-Helfer für langjährige Verdienste und Auslandseinsatz geehrt

    Im Rahmen der Weihnachtsfeier blickte der Lahrer Ortsverband des Technischen Hilfswerks auf das zu Ende gehende Jahr zurück. In seiner Ansprache stellte der Ortsbeauftragte Dieter Lehmann die wichtigsten Zahlen des laufenden Jahres vor. So erbrachten die acht Helferinnen und 86 Helfer aus Aktiven und Jugend zusammen über 14.000 Stunden für das Ehrenamt.mehr


  • Berlin, 25.11.2015

    Weihnachtsbäume für die Hauptstadt

    Wie schon in den vergangenen 15 Jahren brachte auch dieses Jahr das Technische Hilfswerk aus Baden-Württemberg zwei Weihnachtsbäume nach Berlin. Ein etwa 14 Meter hoher und zwei Tonnen schwerer Baum steht nun vor der Vertretung des Bundeslandes in der Tiergartenstr. 15. Der zweite Tannenbaum ist etwas kleiner und wurde vor dem Sitz des Berliner Polizeipräsidiums …mehr


  • Offenburg, 15.11.2015

    Fahrsicherheitstraining – das Auto besser kennen lernen!

    Alle vier Jahre wird ein Fahrsicherheitstraining von den Versicherungen empfohlen, um auch in anspruchsvollen Situationen das Verhalten des Fahrzeuges genau zu kennen und dementsprechend darauf reagieren zu können. Denn in nicht wenigen Situationen kann durch einen geübten Umgang das Leben der Insassen geschützt werden. So hatten neun Teilnehmer des OV Lahr die …mehr


  • Lahr, 14.11.2015

    Ausleuchten für die Bundespolizei

    Aufgrund der erhöhten Sicherheitslage, bedingt durch die Anschläge von Paris, wurde die 2. Fachgruppe Bergung/Beleuchtung des Ortsverbandes Lahr durch die Bundespolizei angefordert. mehr


<< < 1 2 3 4 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: