Hoya, 03.12.2021, von Stefan Jörger

Weiterer Baumaschinenfahrer beim THW Lahr voll ausgebildet

Ganze zwei Wochen dauert die fachtechnische Ausbildung "Bergungsräumgerätefahrer" an der THW-eigenen Bundesschule im niedersächsischen Hoya an der Weser. Unser ehrenamtlicher Kraftfahrer Frank Schmidt hat sie kürzlich besucht und erfolgreich abgeschlossen, er darf nun im THW Bagger und Radlader fahren.

Die Anreise nach Norddeutschland erfolgte bereits am Sonntag, damit der Lehrgang pünktlich und ausgeschlafen am Montag früh beginnen konnte. Er begann mit Theoriestunden zur Bedienung von Bagger und Radlader. Der größte Teil des Lehrgangs war jedoch der Praxisteil und fand auf einem ehemaligen Militärgelände statt. Dabei kamen auch verschiedene Anbaugeräte für Bagger und Radlader zum Einsatz, mit denen Können und Geschicklichkeit geschult und auch bewertet wurden. Da es sich um einen Prüfungslehrgang handelt, mussten auch mehrere Prüfungen abgelegt werden, die erfolgreich bestanden wurden.

Wir freuen uns über einen weiteren ausgebildeten Fahrer, der unsere noch junge Fachgruppe Räumen ergänzt und tatkräftig unterstützt und wünschen ihm allzeit gute Fahrt auf allen unseren Fahrzeugen und gutes Gelingen in allen Situationen.

In der aktuellen Situation mussten alle Lehrgangsteilnehmer alle zwei Tage einen Test auf das Corona-Virus machen, außerdem galt in sämtlichen Gebäuden Maskenpflicht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: