Schuttern, 15.07.2015, von Stefan Jörger

THW stellt Floß und Verletzte bei Schauübung an Baggersee

Auf Einladung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) nahmen acht ehrenamtliche Helfer des THW Ortsverbandes Lahr an einer Schauübung teil. Am Baggersee in Schuttern wurden realistische Szenen einer Grillfeier mit Alkohol und Brandbeschleunigern dargestellt.

Als dem brennenden Grill auf einem schwimmenden Floß eine entzündliche Flüssigkeit hinzugegeben wurde, entzündete sich eine Stichflamme. Mehrere Personen erlitten schwere Verbrennungen, die Helfer der DLRG Ortsgruppe Schuttern transportierten die Verletzten mit Booten an Land, wo sie vom DRK Ortsverein Friesenheim erstversorgt wurden. Das Technische Hilfswerk stellte bei der Übung die Verletzten, die von der DLRG und dem DRK realitätsnah geschminkt wurden. Außerdem bauten die THW-Helfer das Floß auf.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: