Karlsruhe, 29.07.2018, von Dennis Leipner

Hunderte Junghelferinnen und Junghelfer machen Jagd auf Mr. X in Karlsruhe

Am 28. Juli lud die THW Jugend Baden-Württemberg e.V. im Rahmen des Landesjugendlagers 2018 zum Stadtspiel "Die Jagd nach Mr. X" ein. Auch eine Junghelferin und drei Junghelfer des Ortsverbandes Lahr begaben sich gemeinsam mit ihrer Betreuerin auf die Jagd nach Mr. X, trotz extremer Hitze, Sonnenschein und starkem Regen.

Nach dem Vorbild des Brettspiels "Scotland Yard" von Ravensburger® galt es, den unbekannten Mr. X im Karlsruher Stadtgebiet aufzuspüren. Das Spiel begann um ca. 10:00 Uhr auf dem Gelände des Landesjugendlagers in Rheinstetten. Von dort aus ging es ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln des Karlsruher Verkehrsverbundes KVV Mr. X zu jagen. Alle 20 Minuten erhielten die Teilnehmer/innen per SMS den aktuellen Standort von Mr. X und übermittelten ihren aktuellen Standort zur Spielleitung.

Um ca. 16:00 Uhr endete das Spiel für alle Teilnehmer/-innen und alle Gruppen fanden sich wieder beim Jugendlagergelände ein. Die Jugendgruppe aus Lahr verfehlte Mr. X mehrfach nur um wenige Sekunden.

Nach einer gemeinsamen Stärkung wurden um 20:00 Uhr bei einer gemeinsamen Siegerehrung Urkunden und Gruppenbilder an alle Teilnehmer vergeben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: