Lahr, 21.05.2022, von Stefan Jörger

Das THW Lahr begrüßt sechs neue ehrenamtliche Helferinnen und Helfer

Der Ortsverband Lahr der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) freut sich über sechs neu ausgebildete Helferinnen und Helfer, die ab sofort im aktiven Dienst tätig sind. Am Samstag fand die Prüfung der Grundausbildung auf dem Flugplatz statt, alle sechs Anwärter aus Lahr haben dabei bestanden. Aufgrund der Corona-Pandemie dauerte die Grundausbildung länger als üblich und fand nun einen weiteren erfolgreichen Abschluss.

Das THW Lahr begrüßt sechs neue Helferinnen und Helfer nach erfolgreich gemeisterter Grundausbildung. Links im Bild: Ausbilder und stellvertretender Ortsbeauftragter Mirko Henkel, rechts: Ortsbeauftragter Dieter Lehmann.

Der Tag begann mit einem verpflichtenden Corona-Schnelltest und ging mit der Theorieprüfung weiter. Nach einer kurzen Pause folgte die praktische Prüfung. Dort musste an verschiedenen Stationen das gelernte Wissen unter Beweiß gestellt werden. An einer Station mussten Lasten mit Hilfe von druckluftbetätigten Hebekissen bewegt werden. Eine weitere Stelle forderte den Aufbau von Beleuchtung auf Stativen und dem zugehörigen Stromerzeuger. Die Prüflinge mussten ebenfalls das vorhandene Holzbearbeitungswerkzeug benennen können. Auch die Gesteinsbearbeitung war ein Thema sowie die Bedienung der Schmutzwasserpumpe. Praktisch gezeigt werden musste die Verkehrsabsicherung beispielsweise an einer Unfallstelle. Die erste Hilfe war ebenfalls Prüfungsthema und musste mit dem Einbinden einer Person auf eine Krankentrage bewiesen werden. Weiterhin wurden der Sandsackverbau, das Binden eines Dreibocks sowie das Aufstellen einer Leiter demonstriert werden.

Der Ortsverband Lahr gratuliert seinen Helferinnen und Helfern Tanja Molignini, Adrian Fischer, Benjamin Hatt, Aurin Köhler, Jonas Schweiß und Florian Wangler zur erfolgreich bestandenen Prüfung und wünscht allzeit gutes Gelingen. Die nun ausgebildeten Helferinnen und Helfer dürfen nun an Einsätzen des Technischen Hilfswerks teilnehmen und sich an den drei eigenen Ausbildungszentren fachlich weiterbilden lassen.

Neben den sechs Katastrophenschützenden aus Lahr nahmen an der Prüfung auch weitere vier Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Lörrach teil.


  • Das THW Lahr begrüßt sechs neue Helferinnen und Helfer nach erfolgreich gemeisterter Grundausbildung. Links im Bild: Ausbilder und stellvertretender Ortsbeauftragter Mirko Henkel, rechts: Ortsbeauftragter Dieter Lehmann.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: