Lahr, 07.05.2020, von Stefan Jörger

Ausstattung des Radladers mit neuer Schaufel nun komplett

Mit der Anlieferung einer großen Schaufel mit Niederhalter für den Radlader ist dessen Ausstattung mit Anbaugeräten nun komplett. Die große Baumaschine für Katastrophenschutzzwecke und bei Gefahr im Verzug hat nun zwei verschiedene Schaufeln und eine Palettengabel.

Weiterhin bestellt und in Produktion sind ein neuer Tieflader zum Transport des großen Geräts abseits von kurzen Strecken sowie die zugehörige Zugmaschine, ein Dreiseitenkipper mit Sitzplätzen für fünf Personen.

Vergangene Woche hatte die Baumaschine ihren ersten Einsatz. Im Rahmen der Wieder-Eröffnung des Grenzübergangs zwischen Schwanau-Nonnenweier und dem elsässischen Gerstheim wurden Beton-Blockaden beiseite geräumt.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie sind beim Technischen Hilfswerk derzeit alle internen und externen Veranstaltungen und Zusammenkünfte ausgesetzt. Die Einsatzbereitschaft ist dennoch sichergestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: